Die Friedhofskapelle "Christus, unsere Auferstehung"

Die Friedhofskapelle wurde im Jahre 1981 erbaut. Den außergewöhnlich, hohen und lichtdurchfluteten Baustil verdanken wir dem Bochumer Architekten Herrn Link.
Auf Wunsch können Sie gerne einen Besichtigungstermin mit der Friedhofsverwaltung vereinbaren.
Eine aus Holz angefertigte Statue schmückt diese Kapelle. Die Statue (siehe Foto unten links) "Christus unsere Auferstehung" entwarf der Künstler Herr Marks. Sie hängt in der Friedhofskapelle rechts neben mehreren Kunstgemälden, die den "Kreuzweg" darstellen. Die Friedhofskapelle hat dieser wunderschönen Statue schließlich auch ihren Namen zu verdanken.
Die Friedhofskapelle präsentiert sie sich als ein heller, lichter Gottesraum indem jeder Geborgenheit findet.
Ein Raum der einen würdigen Rahmen für Aufbahrungen und für Trauerfeiern darstellt.

"Christus,
unsere
Auferstehung
"
Die großen, bunten, kunstvoll gestalteten Mosaikfenster entwarf der Diözesanbaumeister Dr. Heinz Dohmen.
Sie verleihen der Friedhofskapelle ein besonderes, helles und freundliches Licht.